Netzwerk für Menschen ab 55 Jahren

Herzlich willkommen zu “Neue Horizonte” – wir sind das Netzwerk für die ältere Generation der FeG Wetzlar.
Wir laden ganz herzlich ein, dich in diese Gruppe einzubringen und dabei zu sein, wenn wir uns treffen. Unsere Lebenserfahrungen leiten wir von unserer breiten Altersstruktur ab. Sie umfasst mehr als 30 Jahre. 55-Jährige fühlen sich genauso wohl wie der fast 85-Jährige und ältere Besucher. Übrigens: Wenn dich ein Thema besonders anspricht – nach unten sind ebenso wenig Altersgrenzen gesetzt wie nach oben.

Unsere Treffen

  • Wir sind teilnehmerorientiert und unserem Alter entsprechend aktiv
  • Wir gestalten unsere Treffen als frohe Christen mit Andachten und Sachthemen
  • Wir gehen gesegnet nach unseren Treffen nach Hause
  • Wir haben bereichernde gemeinsame Gesprächsrunden
  • Wir lernen interessante Menschen kennen und tragen Freud und Leid miteinander.

Die Treffen finden zwischen 16.00 und 17.30 statt. In der Regel wird das Treffen durch Kaffee und Kuchen ergänzt.

Neuer Termin von Neue Horizonte am 3. September 2020, 16 Uhr

Thema: „Gesundheit und Medikamente im Alter“

Referent Dr. med. Walter Gleichmann dazu:
„Gesundheit, Alter(n) und Medikamente sind eine ebenso unvergängliche wie unerschöpfliche Quelle für Fragen und Antworten, die jeden einzelnen von uns angehen – unabhängig davon, ob wir uns bewusst damit befassen oder nicht. Es gab noch nie eine Zeit mit so vielen Detail-Erkenntnissen über die Vorgänge im menschlichen Körper wie heute und noch nie so viele Angebote, Vorschläge und Empfehlungen mit dem Ziel, das menschliche Leben zu “optimieren”. Kann man da noch durchblicken? Der Vortrag soll eine Orientierungshilfe sein“.

Das Vorbereitungsteam von „Neue Horizonte“ freut sich  auf das Treffen nach einer langen Pause und ist gespannt auf die Anmeldungen online über folgendes Formular:

Ich möchte bei Neue Horizonte am 03. September 2020 teilnehmen.



Nähere Informationen:
Susanna Tielmann
stielmann@t-online.de


Zuhören

Miteinander reden

sehen

Termine

Leider schon vorbei

  • Ein-Personen-Stück: Maria schaut zurück, Birte Papenhausen
  • Liedmeditation "Der Mond ist aufgegangen", Pastor Helmut Jablonski
  • "Alter Fuchs - oder Altes Eisen", Prof. Helge Stadelmann
  • Aktiv für mehr Sicherheit, MdB Hans-Jürgen Irmer